Sitemap Impressum Drucken
 
Nah & Frisch
Land lebt auf
Erfolgreich Selbständig
Full Service
News und Infos
Aktuelle Flugblätter
NATÜRLICH FÜR UNS
Kaufleute gesucht!
News und Infos HomeNews und InfosNews
News
Webbüro
Pfeiffer Großhandel

Zwei neue Nah&Frisch Märkte in Oberösterreich


Der heimische, regional verankerte Nahversorger Nah&Frisch verfügt ab sofort über zwei weitere Standorte in Oberösterreich: In Edt bei Lambach (Bezirk Wels) öffnete der dortige Nah&Frisch Markt nach über einem Jahr wieder seine Pforten. Nachdem er im Dezember 2013 geschlossen werden musste, übernahm die im Lebensmittelhandel erfahrene Ernestine Höftberger zur großen Freude der lokalen Bevölkerung den Standort und eröffnete ihn neu. Einen gänzlich neuen Nah&Frisch Markt gibt es außerdem nun in Aschach an der Steyr (Bezirk Steyr). Die Nah&Frisch Kauffrau Gabriele Degenfellner machte damit ihren zweiten Standort auf und präsentiert den Kunden ein vollständig renoviertes Geschäftslokal.

Regionalität als Schwerpunkt

Beide Nah&Frisch Märkte punkten speziell mit regionalen Produkten – eines der Erfolgsrezepte der Nah&Frisch Kaufleute. „Wir haben Produkte von mehr als 20 regionalen Lieferanten zur Auswahl, vier Regalmeter stehen dafür zur Verfügung“, stellt die 38-jährige Nah&Frisch-Kauffrau Gabriele Degenfellner ihr Sortiment stolz vor. Insgesamt sind auf der 200 m² großen Verkaufsfläche rund 3.800 Artikel zu finden, darunter auch Geschenk- und Schulartikel, Bücher und Tabakwaren. Das Geschäftslokal selbst, das die Familie Degenfellner übernommen und zu einem Nah&Frisch Markt umgebaut hat, wurde vollständig renoviert und punktet mit einer neuen Beleuchtung, neuen Kühl- und Tiefkühlregalen und einem modernen Gesamtauftritt. Geleitet wird der Standort von Sohn Andreas Degenfellner, insgesamt sind es vier Mitarbeiter, die im Nah&Frisch Markt in Aschach tätig sind (davon drei Teilzeitkräfte).



Fotos: Nah&Frisch Markt Degenfellner in Aschach an der Steyr

Serviceleistungen für die Kunden: Post-Partner, Tabakwaren, Geschenkeartikel

Auch in Edt setzt Ernestine Höftberger mit ihrem Team von sechs Mitarbeitern auf regionale Produkte, zusätzlich hat sie Geschenkartikel, EZA Produkte und Tabakwaren im Sortiment und ist lokaler Postpartner. Insgesamt finden Kunden in dem knapp 400 m² großen Markt etwa 4.000 Artikel vor – neben Fleisch- und Wurstspezialitäten auch frisches Brot und Gebäck sowie Käsespezialitäten in Bedienung. Die frisch gebackene Nah&Frisch Kauffrau ist auch stolz darauf, sechs Arbeitsplätze im Ort geschaffen zu haben: „Eine meiner Mitarbeiterinnen hat sich im Namen von allen bei mir bedankt, dass sie wieder in ihrem Ort einen Job haben und haben mir ihre größtmögliche Unterstützung zugesagt. Mit so einem motivierten Team wird es uns bestens gelingen, den Kunden ein angenehmes und persönliches Einkaufserlebnis zu schaffen“, so Ernestine Höftberger, Nah&Frisch Kauffrau Edt.



Fotos: Nah&Frisch Markt Höftberger in Edt bei Lambach

Eröffnungsfeiern mit Gemeindevertretern und Vereinsobleuten

Beide Standorte wurden im März mit einer Feier eröffnet. In Aschach waren neben Bürgermeister Hubert Kern und Mitgliedern des Gemeinderates auch die Wirtschaftstreibenden des Ortes, die Vereinsobleute und die regionalen Lieferanten geladen. Bei der Wieder-Eröffnung des Standortes in Edt waren neben Lambachs Bürgermeister Maximilian Riedlbauer und zahlreichen Mitgliedern des Gemeinderates auch die Vereinsobleute sowie Mag. Georg Pfeiffer und Mag. Peter Gusenbauer von der Pfeiffer Handelsgruppe anwesend.

Zur News-Übersicht